CANTOR HOLISTIC TOUCH®

Berichte von Teilnehmern der Heiler-Ausbildung zum CHT-Practitioner bzw. CHT-Coach bei Christine Strübin
 

 

Doris & Uli B. aus Passau, Praxis für Physiotherapie & Krankengymnastik:
"Wir möchten uns bei Euch beiden ganz herzlich bedanken. Wir arbeiten nun schon seit längerer Zeit mit <Cantor Holistic Touch> in unserer Praxis und haben damit sehr große Erfolge bei unseren Patienten erzielen können. Vor allen Dingen bei chronischen Krankheitsbildern wie z.B. Rheuma, Multiple Sklerose, Magersucht, Depressionen ... ist der Erfolg einfach unglaublich."

 

Dietmar G. aus Aschaffenburg, Physiotherapeut:
"Cantor Holistic Touch ist die intensivste Behandlung die ich kenne und die ich mit Achtung bei meiner Physiotherapie einsetze. Die Fortschritte sind enorm und mit keiner anderen Methode zu vergleichen. Ich setze Cantor Holistic Touch bei zahlreichen Erkrankungen ein wie Parkinson, MS, Schlaganfall, vegetative Dysfunktion, Hypertonie, Bandscheibenvorfall, Depression etc. und die Resultate sind fast unbeschreiblich."

 

Ute G. aus Leipzig, Physiotherapeutin:
"Liebe Christine, der Kurs war gigantisch und in meinen 5 Körpern heilt es fleißig. Wenn ich meine Praxis betrete und ich einen Klienten bei mir habe, fühle ich Cantor um mich und sobald ich ihn rufe, in mir. Alles geht dann wie von selbst. Einfach herrlich! Natürlich bin ich dadurch auch ständig am Klären und Lösen der alten Muster. Der Pattern-Katalog ist mir eine gute Hilfe zur Auflösungsarbeit. Wie einfach doch alles sein kann, wenn man nur "ja" zu sich sagen kann. Also nochmals vielen lieben Dank, schön das es Euch gibt.
Ich umarme Euch in Licht und Liebe, Eure Ute."

 

Iris N. aus Mainz:
"Liebe Frau Strübin, ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken für den Tipp für CHT mit Frau Goethe. Meine Tochter hatte letzte Woche einen Termin mit ihr und ich gestern.Und ich bin....begeistert, fasziniert....eigentlich fehlen mir die Worte. Danke, danke, danke!
Und....mein Interesse an einer CHT-Ausbildung ist geweckt. Ich wünsche Ihnen noch einen wundervollen und sonnigen Tag. Herzliche Grüße aus Mainz."

 

Roger D. aus Tittmoning, Geistheiler:
"Liebe Christine, Lieber Martin, ich möchte Euch nicht nur für das schöne und erfolgreiche Seminar danken. Die Cantor Holistic Touch erweist sich als ausgesprochen effektiv und prägnant. Viele Menschen erleben bereits während der Behandlung die Loslösung alter Emotionen. Bilder und Erinnerungen kommen hoch, z.T. aus frühester Kindheit, die die Klienten bereits als "vergessen" abgelagert hatten. Oft bin ich selbst überrascht - und die Klienten noch mehr! Ich behandle auch einige Menschen regelmäßig aus meinem direkten und privaten Umfeld und kann somit die Veränderung auch weiterhin verfolgen. Bei diesen Menschen stellt sich bereits nach wenigen Behandlungen eine Ruhe, eine Souveränität und vor allem eine ganz tiefe Lebensfreude ein. Das Leuchten dieser Augen zu sehen und die Veränderung dieser Menschen zu sich selbst hin zu sehen, erfüllt mich mit ganz tiefer Freude. Danke!"

 

Simone M. aus Waltenhofen, Therapeutin:
"Liebe Christine, seit einigen Jahren gebe ich CHT-Behandlungen und habe bisher wirklich nur tolle Erfahrungen gemacht. Ich habe auch festgestellt, dass man je mehr man macht, umso mehr passiert bei den Sitzungen, und das ist wirklich schön. Ich bin wirklich froh diese Ausbildung gemacht zu haben und welche Erfahrungen ich für mich und für die CHT-Arbeit mit Cantor bisher machen durfte. Ich freue mich auf alles was noch so kommt. Liebe Grüße."

 

Jana G. aus Barsinghausen, Physiotherapeutin:
"Liebe Christine, lieber Martin, vielen Dank nochmals für die wunderschöne Woche.  Christine Deine Nähe tut unglaublich gut und ist wie eine warme Umarmung. Die Geborgenheit gibt mir immer wieder die Kraft, an mich und meine Gefühle zu Glauben. Die Fortbildungswoche hat mir sehr gefallen. Am meisten Spass macht es mir, mein Wissen jetzt auch anzuwenden. Die Spontanwirkungen waren beeindrucken, und ich bin schon gespannt auf alles weitere. Ich freue mich schon auf das nächste Seminar. Alles Liebe, Jana."

 

Martina S. aus Karlsdorf, Qigong-Lehrerin:
"Liebe Christine, für mich war die Woche sehr inspirierend und intensiv. Ich kann mich im Moment nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so stimmig das Gefühl hatte, zur richtigen Zeit mit den richtigen Menschen am richtigen Ort zu sein. Mich wundert allerdings langsam auch nichts mehr. Aber auch die anderen Teilnehmer waren eine bereichernde Ergänzung und so bleibt auch hier bei mir das Gefühl, dass in Christines Seminar die Menschen zusammengekommen sind, die jetzt zusammenkommen sollten. 
Christines Vorgehensweise im Seminar war für mich gleichzeitig herausfordernd und liebevoll. Herausfordernd, weil wir die verschiedenen Elemente der Behandlung sofort umgesetzt haben und liebevoll, weil Christine uns ständig ermuntert hat und es spürbar war, wie sehr ihr diese Ausbildung für jeden Einzelnen am Herzen liegt.  
Für mich war es großartig, dass Euer Konzept ein 6-Tage-Seminar vorsieht, was ich super lange nicht mehr erlebt habe. Dadurch konnte ich mich besser in die Themen fallen lassen und das Ergebnis war dadurch bestimmt besser. Ich habe eine große Sehnsucht nach mehr Zeit für Spiritualität, Raum für Intuition und eigene Entwicklung. Dieser Wunsch ist in der Ausbildung erfüllt worden. Das Arbeiten mit Cantors Energie war für mich, wo ich doch auch immer alles selbst erleben muss, spürbar und wunderschön. 
Die letzten zwei Tage zu Hause fühlen sich für mich gut an, verändert und - trotz einiger schwieriger Diskussionen - mit mehr Kraft, Sicherheit und auch Licht. So spüre ich also die Veränderungen deutlich. Ganz liebe Grüße aus Baden. Eure Martina."

 

Marion D. aus Sedlitz, Unternehmerin:
"Liebe Christine und lieber Martin, ich dachte erst, Eure astrologische Ahnenaufstellung sei bereits der Höhepunkt, den ich erleben durfte. Aber weit gefehlt. Die CHT-Ausbildung, die Informationen von Christine, die Anwesenheit und das Verhalten der anderen Kursteilnehmer haben mich fasziniert und weiter geprägt. Wir haben uns gegenseitig viel Liebe gegeben, jeder auf seine Weise. 
Meine Klienten aus dem Freundeskreis fühlen sich wohl und warten ungeduldig auf die nächste Sitzung. Die Beschreibung ihrer Empfindungen geben mir Mut und Kraft weiter zu machen. Ich lerne immer besser, mit jeden einzelnen umzugehen.
Das faszinierende an jeder Sitzung ist, dass mit mir jedes Mal irgendwas passiert. Es lösen sich weitere Blockaden, ich spüre Energien, die bei mir sind und mich unterstützen. Ich freue mich schon auf Kurs 2. Liebe Grüsse."

 

Carmelina M. aus CH-Münchwilen, Lebensberaterin:
"Liebe Christine, Lanzarote war eine ganz geniale Woche. Ich möchte dir ganz ganz herzlich für die geniale lehrreiche Woche danken. Ich hatte viele Aha-Erlebnisse und schöne Bekanntschaften dazu. Mit CHT habe ich die Möglichkeit, viel tiefer in die Beratungsprozesse einzugehen. Das ist einfach genial. Es wird in Zukunft ein wichtiger Teil meiner beratenden Arbeit sein.
Ich hoffe auf ein baldiges Wiedersehen, bestimmt beim 2. Teil. Ich umarme Euch ganz fest und saluti cari dalla svizzera, Carmelina."

 

Gabriele H. aus Selzen:
"Hallo meine Lieben! Ich wusste, als ich das erste Mal auf eurer Internet-Seite war, dass euer CHT-Seminar genau das ist, was ich suche. Und ich wusste noch nicht einmal, was ich suchte. Für mich war es ein hammermäßiges Seminar!!! All das was ich erfahren, erlebt, gespürt, gelernt habe, all das hätte ich in diesem Maße nicht für möglich gehalten. Ich hatte vertraut und wurde dermaßen beschenkt.
Wisst ihr Beiden, wie ich mich schon bei der ersten Meditation gefühlt hatte? Ich bin endlich wieder zu Hause!!! Und wir waren eine so tolle Gruppe. Christine und Martin, ihr seid einfach genial, nein göttlich.
Meine Umwelt hat die Veränderungen bereits wahrgenommen. Ich selber schon täglich in Roding. Für mich steht fest, dass ich alle drei Teile der Ausbildung machen werde und dann die Coach-Ausbildung noch dazu. Ich habe meinen Weg Dank euch gefunden und folge nun meiner Berufung!
Danke, dass ich euch kennenlernen durfte und ihr all euer Wissen an uns alle weitergebt. Ich vertraue euch, ich vertraue Cantor und ich vertraue der Schöpfung. Und ich bin überglücklich!!! Ganz herzliche Grüße aus Selzen sendet euch Gabi!" 

 

Denis H. aus CH-Diepoldsau, Heilpraktikerin:
"Liebe Christine , lieber Martin, ich empfand das Seminar als sehr angenehm - sowohl von der Energie als auch von der Ruhe. Trotz vieler unterschiedlicher Menschen herrschte eine gute Gruppenenergie. 
Ich habe schon mal vor ca. 7 Jahren eine Ausbildung gemacht, bei der die Punktelokalisation sehr ähnlich angesiedelt war, dennoch ist Cantor auf einer ganz anderen Ebene, was ich super finde. Cantor fand ich sehr spannend, und wenn ich übe, fühlt es sich gut an. 
Ewald hat fleissig an mir geübt jetzt die Tage. Er arbeitet wirklich gut und seine Behandlungen fühlen sich auch gut an! Liebe Grüsse, Denise."

 

Michael L. aus Bad Liebenzell, Journalist & Filmemacher:
"Liebe Christine,  hier einige Anmerkungen, die nach meiner ersten Rückmeldung aufgetaucht sind: Ich bin deutlich vitaler und wacher als vor dem Seminar. Immer wenn ich störende Energien spüre, rufe ich Cantor, was eine unmittelbare Behandlung durch ihn nach sich zieht. Bei den von mir nach CHT gegebenen Behandlungen beeindruckt mich sehr, wie spontan man damit beginnen kann und wie wirkungsvoll sie sind. Sie haben laut der Behandelten einen sehr großen und angenehmen Umschwung des vorherigen Ist-Zustandes gebracht. Auch bei energetischen Angriffen hilft es sofort. Iinsgesamt gibt CHT auch viel Mut, weil die dabei verfügbare Kraft sehr stark ist. Ich freue mich darauf, wie es weitergeht. Liebe Grüße."

 

Ewald H. aus A-Böheimkirchen, Unternehmer:
"Hallo Martin und Christine, für mich war es eine spannende Erfahrung und tolle Woche. Es war ja das erste Mal, dass ich manuell arbeitete. Ich bin neugierig darauf, wenn ich durch Behandlungen selbst die Erfolge am Menschen erkennen kann. Also danke nochmal an Christine und Christian, ich freue mich auf Teil 2. Liebe grüsse Ewald."

 

Freddy W. aus Langen:
"Herzlichen Dank für die sehr bewegende und berührende Woche mit Euch. Dir Christine herzlichen Dank für die sehr gefühlvoll geleitete Ausbildung, in der Du uns nicht nur viel “Stoff” vermittelt hast, sondern auch viel Heilung in uns initiiert hast. Auch war die Arbeit mit Martin als mein inneres Kind sehr heilsam und bewegend. Ich bin sehr dankbar dafür, Euch zu kennen. Ich wünsche Euch eine gute Zeit und alles Liebe, Freddy."

 

Sophia L. aus CH-Weesen:
"Hallo liebe Christine, ich wollte mich nochmals ganz herzlich für dein "Sein und Tun" am CHT Seminar zu bedanken. Es war einfach wundervoll, eine wirklich tolle Gruppe, super Energie und natürlich Du mit Deiner Ausstrahlung und Bescheidenheit, einfach WOW. Es geht mir soweit sehr gut und die neu gewonnene Energie trägt mich immer noch. Herzlichsten Dank für alles, Sophia."

 

Carmen H. aus Langenzenn, Lebensberaterin:
"Mit der Anwendung von CHT konnte ich schon vielen Personen helfen z.B.: 
Einem Mann im Alter von 53 Jahren, der schon viele Jahre Neurodermitis hatte. Niemand konnte ihm erfolgreich helfen. Mit CHT hatte ich großen Erfolg und einen glücklichen Kunden. 
Eine Frau mit 48 Jahren hatte einen Knoten im Rückenbereich, dieser war nach 
vier Anwendungen mit CHT wieder weg, als wäre er nie da gewesen.
Ein Mann mit 46 Jahren hatte schwere Depressionen, dadurch konnte er zeitweise nicht sprechen oder richtig Laufen u.v.m. Durch mehrere Anwendungen von CHT konnte ich ihm helfen, seine Depressionen deutlich zu verringern und ihm einen unglaublichen Erfolg bereiten."

 

Britta E. aus Aying, Fitnesstrainerin:
"
Zuallererst möchte ich mich gerne bei Christine und Cantor dafür bedanken, dass ich diese wundervolle, tiefgreifende und wirklich umfassend ganzheitliche Methode von Euch erlernen durfte! Immer wieder bin ich aufs Neue davon begeistert, was Cantor Holistic Touch® alles bewirken kann.
Ich wende CHT nun seit 2003 erfolgreich bei sämtlichen Krankheiten an. Häufig sind Kunden mit akuten Schmerzen während der Behandlung absolut beschwerdefrei. Sie bestätigen mir immer wieder, wie tief sie während der Behandlung entspannen können und was für eine Leichtigkeit eine Behandlung mit sich bringt. Blockaden lösen sich, Angestautes und Festgefahrenes kommt wieder ins Fließen.
Auch wer das Gefühl hat, sich momentan im Leben im Kreis zu drehen, auf der Stelle zu treten oder sich in einer ausweglosen Situation zu befinden, bekommt mit Hilfe von CHT wieder neuen Aufwind, wird sich selbst wieder bewusster und entdeckt neue Wege zur Lösung des Problems.
Häufig bekomme ich als Feedback zu hören, dass sich das Loslassen auch direkt darin äußert, dass zu Hause richtig ausgemistet und aufgeräumt wird. Und dass viele ihr Leben wieder aktiv in die Hand nehmen, weil sie endlich ihren Weg, ihre Wünsche und Bedürfnisse wieder klar erkennen und diese dann auch konkret umsetzen.
Einige meiner Kunden haben einen langen Leidensweg hinter sich mit vielen Operationen, langwierigen Behandlungen und verschiedensten Therapien. Sie empfinden CHT als die mit Abstand beste Behandlungsmethode.
Ich freue mich darüber, dass ich mit Cantor Holistic Touch® eine so phantastische Möglichkeit habe, Menschen auf ihrem Heilungsweg zu unterstützen. Dankeschön!!!"

 

Daniela J. aus Hockenheim, Therapeutin:
"Liebe Christine, ich finde CHT super!!!!!! Das sei jetzt noch mal gesagt!!!
Der Körper ist mit einbezogen, was ich ja für sehr wichtig halte. Pattern, um Glaubenssätze und Muster aufzulösen ist genial!!!!! 
Übrigens find ich klasse, dass man Fördermittel vom Staat beantragen kann. Ganz, ganz liebe Grüße, Daniela."

 

Anita G. aus Nürnberg, Seminarleiterin und Lebensberaterin:
"Ich fühle mich als frischgebackene CHT-Practitioner mit Cantor natürlich sehr wohl. Die Ausbildung hat mir sehr gut gefallen und Christine hat als Lehrerin wieder einmal mehr als 100% gegeben. Man fühlt sich bei Ihr sehr sicher und gut aufgehoben. Sie begleitet ihre Schüler liebevoll und kompetent durch ihre Prozesse. 
Während der Ausbildung wird man von Christine in Theorie und Praxis hervorragend vorbereitet, die Arbeit mit Cantor Holistic Touch sofort selbständig und freudvoll umsetzen zu können. Es war eine intensive Zeit des Lernens, doch gemeinsam Lachen und Spaß haben mit Christine und der gesamten Gruppe kamen nicht zu kurz. 
Ich möchte Christine danken, denn nach langem Zögern hat Sie mir zum richtigen Zeitpunkt einen Schups gegeben die CHT–Practitioner und CHT-Coach Ausbildung zu machen. Heute bin ich sehr glücklich darüber. Ich arbeite selbst sehr intensiv mit dieser wunderbaren Heiltechnik und es ist unglaublich, welch tolle Heilungen und bewusstseinserweiternde Erfolge in vielen, vielen Bereichen bei meinen Klienten stattfinden. Es ist mir eine große Freude mit der tiefen Liebe aus meinem Herzen jetzt diese einzigartige Heiltechnik weitergeben zu dürfen."

 

Gabriele D. aus Wiesbaden:
"Liebe Christine, lieber Martin, ich bin froh, daß ich endlich den Mut gefunden habe, für und mit Cantor nach außen zu gehen. Meine erste Klientin war begeistert! Sie hat Rheuma und Gicht in ihren Händen, und konnte nach der Behandlung zum ersten Mal nach Monaten Ihre Hände bewegen. Nebenbei reduzierte sich auch ihre Ischias-Schmerzen. 
Gigantisch, was sich in den letzten Tagen alles bewegte, und was alles in dem Jahr geschah, seit ich Euch kennenlernen durfte. Danke möchte ich Euch sagen, daß Ihr meine Mentoren seid und für Eure mir Mut machen und ein neues Selbstvertrauen gteben. Ich umarme Euch."

 

Claudia K. aus Oberstaufen, Unternehmerin und Therapeutin:
"Liebe Christine, lieber Martin, ich muss Euch ein dickes Lob aussprechen. Eure Ausbildungen sind sehr fundiert und professionell. Ich habe schon viele Seminare besucht, und in keinem hatte ich solche Erfolge und positive Veränderungen erlebt wie bei Euch. Liebe Grüsse."

 

Petra H. aus Langenzenn, Therapeutin:
"Danke, dass ihr immer da seid, wenn ich euch brauche. Danke dass ihr mich mit viel Geduld und genauso viel Liebe in mein neues Leben geführt habt. Danke für diese meine andere Familie, die mir immer soviel Kraft und Liebe gibt. Danke an euch beide, dass ihr "k e i n e" Mühen scheut mir/uns das alles zu ermöglichen. Dir Martin möchte ich dafür danken, dass du mich liebevoll an meine Grenzen geführt hast - es war das tollste Erlebnis meines Lebens. Dir Christine möchte ich dafür danken dass du mir mehr gibst als meine Mutter es je konnte. Du hast mir mein Misstrauen, das ich Anfangs dir gegenüber hatte, verziehen. Danke, danke für soviel Liebe."

 

Janine H. aus Neukirchen-Vluyn, Kosmetikerin und Therapeutin:
"Ich möchte Euch heute einmal richtig Danken, für die tollen Ausbildungen, die ich bei Euch machen konnte. Die Selbsterkenntnis die ich in vielen Bereichen durch Euch gewinnen konnte, die vielen netten Menschen die ich kennen gelernt habe und das ich sehr sehr Dankbar bin von ganzem Herzen, dass ich durch Euch, in welcher Form auch immer, so viel aus meinem Rucksack loswerden konnte. Hätte ich diese Gelegenheiten nicht gehabt, wüsste ich nicht, wie es heute um meine Nerven bestellt wäre. Alles Liebe!"

 

Martina K. aus A-Wien, Therapeutin:
"Ich hatte mich für die Ausbildung von <Cantor Holistic Touch> entschieden, um zunächst einmal einfach ein Gefühl zu bekommen, ob ich die Fähigkeiten zu dieser Arbeit überhaupt besitze. Zum ersten Kurs fuhr ich mit gemischten Gefühlen, nicht wissend was mich erwartet. Sämtliche Zweifel waren allerdings in kürzester Zeit durch Christines ganz direkte und sehr bodenständige Art mit dem Thema umzugehen, völlig weggewischt. Die Mischung aus exzellent geführter, praktischer Arbeit, durchsetzt mit verdaubarer Theorie, nicht zuletzt aber Christines liebevolle und zugleich humorvolle Art ließen den Zugang zu Cantor ganz leicht erscheinen. Dank Christine konnte sich auch gleich zu Beginn eine sehr harmonische Atmosphäre in der Gruppe bilden, die das Arbeiten sehr unterstützt hat. Nach dem ersten Kurs wurde sofort meine gesamte Bekannt- und Verwandtschaft zu Übungstherapie Sitzungen eingeladen. In kurzer Zeit kristallisierten sich bereits "Stammkunden" heraus. 
Den zweiten Teil der Ausbildung hätte ich in keinem Fall mehr ausgelassen - offensichtlich ging es den Anderen unseres Seminars genauso - wir trafen uns wieder vollzählig! Das wissen wurde nun verfeinert und abgerundet, die Abende mit weiterem Üben und Austausch wurden fast immer zu kurz. Es hat sich eine echte Gemeinschaft rund um Cantor, Christine und Martin entwickelt, die den Anfang einer großartigen Aufgabe kennzeichnet: Als Kanal zu wirken, durch den man in der Lage ist anderen Menschen zur Seite zu stehen, dabei aber selbst geborgen in ein Netzwerk eingebunden zu sein! Danke Christine und Martin für den wunderbaren Weg den Ihr mir gezeigt habt - ich freue mich auf die Zukunft!"

 

Anna W. aus Aurachtal, Beraterin:
"Ich bin der beste Beweis für die Wirkung von Cantor Holistic Touch und 
wie sinnvoll und heilsam es ist. Seit dem letzten Seminar brauchte ich 
keine Chemo-Therapie mehr, kein Kortison und auch keine Schmerz-
tabletten mehr. Zudem habe ich elf Kilo abgenommen. Auch bei anderen
bringt es sehr viel. Gerne schicke ich Euch ausführliche Berichte. Ich bin
absolut von dieser Heiltechnik überzeugt und danke Euch von Herzen dafür. 
Liebe Grüße."

 

Tamara B. aus Wien, Hausfrau:
"Es war einfach unglaublich toll, und schon von Anfang an zuhause 
merke ich, wie ich mit meiner Tochter anders rede, wie sie anders auf 
mich reagiert. Die Liebe fließt wieder. Auch drücke ich jetzt meine
Kreativität aus, anstatt sie runter zu schlucken. Ich kann Euch nur sagen, 
ich bin so glücklich und dankbar, daß ich diese Ausbildung mitmachen 
durfte. Ich trage Euren Gedanken in die Welt hinaus. Ich freue mich sehr
darauf, wieder im November bei Euch zu sein."

 

Edith R. aus Reckendorf:
"Die Erlebnisse waren super und sehr intensiv. Trotz den tiefen Prozessen
war immer Harmonie und Leichtigkeit spürbar. Ich fühlte mich umarmt und
angenommen. Meine Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt. Vielen
herzlichen Dank für die Heilung."

 

Urs S. aus CH-Rapperswil, Therapeut:
"Macht weiter so. Eure Seminare und der Kontakt mit Euch sind immer
wieder ganz spezielle Erlebnisse. Ihr stellt Euch nicht über die Gruppe,
sondern integriert Euch. Eure Erfahrungen kommen sehr gut an, und Ihr 
seid mit Freude und Engagement dabei. Meine Erwartungen werden immer
wieder übertroffen. Einfach spitze!
Und es zeigen sich bei den Behandlungen tolle Erfolge! Frau W. ist ihren Reizhusten los, hat massive Besserung mit dem Rheuma und konnte auch Ängste auflösen. Und wie sie mir gerade kürzlich sagten, musste Ihr Mann täglich 5 stark cortisonhaltige Tabletten einnehmen wegen seinem Rheuma. Auf  Grund der Behandlungen konnte er die Dosierung auf nur noch eine halbe Tablette täglich runterfahren! Nach anfänglicher Skepsis sind die beiden inzwischen genauso begeistert von Cantor wie ich!"

 

Esther R. aus CH-Basel, Heilerin:
"Es ist unglaublich, welche Heilungen bei meinen Klienten stattfinden, 
seit ich nun mit Cantor Holistic Touch arbeite. Alles geht viel leichter und
fließender. Es ist toll, wie effektiv ich nun dank dieser ganzheitlichen
Heiltechnik arbeiten kann. Sogar bei Krebs und anderen schweren
Erkrankungen habe ich super Erfolge. Einfach spitze"

 

Brigitte K. aus CH-St. Gallen:
"Seit ich die Ausbildung gemacht habe, verändert sich mein Leben
unglaublich positiv. Es ist fantastisch, dies alles so erleben zu dürfen. 
Meine Kunden nehmen Cantor Holistic Touch hervorragend an, was ich 
zuerst nicht gedacht hätte, und sind sehr begeistert. Die Heilerfolge, 
die ich seither bei meinen Kunden erlebe, sind gigantisch. Vielen Dank 
für Eure einzigartige Heiltechnik."

 

Ingeborg W. aus Ankrug:
"Ich bin begeistert. Die Nähe und Zugehörigkeit aller Teilnehmer mit den
Seminarleitern ist einzigartig. Ich habe eine solche Vertrauensebene noch
nie gespürt, so wie bei Euch. Jeder der mir am Herzen liegt, sollte Euch
einmal kennen lernen. Ich schicke Euch einen Gruß aus meinem Herzen in
Dankbarkeit, daß es Euch gibt."

 

Cornelia G. aus Gerstungen:
"Ich möchte mich nochmals für die wunderschöne Woche bei Euch 
bedanken. Ich hab so richtig aufgetankt. Ich fühle mich toll energetisiert,
relaxt, in meiner Mitte, eins mit mir selbst und glücklich. Viele liebe
Grüße sendet Euch Cornelia."

 

Maria K. aus Glasenbach, Physiotherapeutin:
"Hallo, Ihr Lieben! Mir geht es seit der Ausbildung Teil 2 sehr "aufgewühlt", aber das hat uns Christine ja auch prophezeit. Die Woche selbst habe ich fast spielerisch leicht empfunden, Christines Art, etwas zu lehren ist wunderbar autentisch, und ich konnte mir die vermittelten Inhalte fast ohne selbst noch viel zu lernen gut merken. Ich liebe die Arbeit mit den Strahlen und ihre Botschaft. Die Arbeit mit den 7 Ebenen liebe ich auch, sie hilft mir, konzentriert zu bleiben. Ich bin zuversichtlich, was das Neue in meinem Leben betrifft. Ich fühle mich jetzt bereit dafür. Ich umarme Euch beide ganz herzlich und freu mich schon auf ein Wiedersehen. In Liebe."

 

Rosa-Maria G. aus Obertshausen, Therapeutin:
"Ich habe drei meiner Shiatsu Klienten jetzt die CHT Behandlung gegeben und es gab eine wunderbare Rückmeldung. Der eine Herr rief mich sogar 2 Tage später an und berichtete mir, was die Behandlung bei Ihm alles bewirkt hat. Es macht wieder richtig Spaß zu arbeiten. Vielen Dank Christine"

 

Angelika K. aus Ahnatal: 
"Liebe Christine. Ich habe mich zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Platz gefühlt. Das Konzept der Ausbildung finde ich spannend und überzeugend. Mir hat das Feedback über die Partnerarbeit in der Gruppe gut gefallen. Danke für alles. Ich freue mich wirklich sehr, daß ich dich kennenlernen durfte und ich bin mir sicher, daß du mir in vielerlei Hinsicht im positiven Sinn als Vorbild in Erinnerung bleiben wirst. Alles Liebe."

  

Diana J. aus Hamburg:
"Liebe Christine, ich fand die Ausbildung sehr umfangreich. Großartig fand ich auch, wie Du es schafftest, jeden einzelnen Teilnehmer auch an seine Punkte zuführen und je nach Situation mit einem energetischen Tritt, oder auch nur durch das "da sein" zu begleiten. Nicht immer sehr einfach für den einzelnen, aber sehr hilfreich. Großartig auch die Wirkung von Cantor. Die Technik hat mich das erste mal auf dem Channel-Seminar schon so überzeugt, dass ich unbedingt den Kurs absolvieren wollte. Die Behandlungen können  zwar sehr emotional und auch schmerzhaft sein, aber danach fühlt man sich mindestens zwanzig Kilo leichter, da die Blockaden gehen dürfen und Ballast abgeworfen werden kann. Danke für alles."

 

Joe W. aus CH-Bremgarten, Kaufmann:
"Liebe Christine, den Kurs bewerte ich sehr positiv. Auf der einen Seite löste er eigene Probleme und auf der anderen Seite entdeckt man aber auch die eigene Fähigkeit, anderen Personen wirkungsvoll zu  helfen.  Und auch mit einer Technik arbeiten zu können, die Einen in der eigenen Problemlösung weiterbringt. In Dankbarkeit."

 

Sonja L. aus SL-Kocevje, Therapeutin:
"Liebe Christine und Martin, ich lerne weiter und bin euch sehr dankbar dafür, was ich bei euch gelernt habe. Cantor Holistic Touch ist eine gute und wirksame Therapie, und habe mit CHT den meisten Erfolg.
Leider kann ich dir nicht alles schreiben, was ich damit erlebt habe. Aber ich möchte dir gern paar Beispiele von meinen Erfolgen beschreiben:
- Junger Mann ca. 32 Jahre alt hat bei Untersuchung Bluterguss im Gehirn! Er hat alle Untersuchungen im Krankenhaus gemacht (Vorbereitung für OP).
7 mal CHT, und der  Bluterguss ist verschwunden! (2 Jahre nach noch immer ok).
- Älterer Mann war wegen Schmerzen im Rücken wurde angewiesen, die Invaliden Pension zu beantragen.
9 mal CHT,  und arbeitet wieder ohne Schmerzen.
- Cantor hilft auch bei Hirnschlag! Junge Frau war auf rechter Seite  gelähmt. Sie hat die Wärme von Cantor gespürt. Heute läuft Sie fast normal.
- Zuckerkranker Junge 14-jährig musste nach einer CHT-Sitzung ein paar Tagen bis eine Woche keine Spritze benützen.
- Studenten mit Prüfungsangst oder Depressionen sind dank CHT nun perfekt!
Bis bald und liebe Grüsse aus Slowenien."

 

Ulrike F. aus Reichshof, Therapeutin:
"Liebe Christine, mit CHT sind viele Entwicklungen eingeleitet worden. Bei mir selbst habe ich endlich Schritte in Angriff genommen und bewältigt, die schon länger anstanden - Trennung, neue Partnerschaft, Umzug u.m.
Bei den Behandlungen löse ich teilweise tiefgreifende Ängste, verbessere das Selbstbewusstsein, lindere Depressionen, Entzündungen, ja sogar Asthma. Stress baut sich ebenso ab wie Aggressionen. Ebenso deutliche Verbesserungen der Zufriedenheit und Lebensqualität. Sogar bei einem Säugling konnte ich mit Hilfe von Cantor seine Ess-Probleme lösen. Einfach spitze!"

 

Renate K. aus München, Heilpraktikerin:
"Schon während der Channling-Ausbildung hatte sich vieles geklärt und gelöst. Nun bei der Cantor-Ausbildung konnte ich den letzten „alten Müll“ loslassen. Es ist für mich die absolute Berufung, diese Behandlung den Menschen angedeihen zu lassen. 
Die liebevollen Begegnungen und Berührungen an Körper, Geist und Seele sind wunderschön. Das Führen durch diese Ebenen, bis hin zum Auffangen in einer schmerzlichen Situation, wird durch Christine Strübin mit unglaublicher Liebe praktiziert und angeleitet (fast schon galaktisch). Sie ist in den Behandlungen in meiner Praxis stets mein Vorbild. 
Die Cantor-Behandlungen in der Ausbildungswoche waren und sind eine tief greifende Erfahrung für mich; die ich nur jedem Empfehlen kann. 
Nach Cantor II wurde ich zu Hause mit offenen, liebevollen Armen begrüßt; was absolut außergewöhnlich war. Nie hatte ich verstanden, warum mich keiner versteht; obwohl ich genau wusste, das dass was ich sagte und tat absolut richtig war. Das Stigma ein Außenseiter und nicht „teamfähig“ zu sein begleitete mich mein Leben lang. Ich wollte irgendwo „dazugehören“ und versuchte  mich ständig anzupassen und für „die Anderen passend zu sein“. Was natürlich total schief gehen muss!!!! 
Durch die Channeling- und Cantor-Ausbildung  weiß ich nun wo ich hingehöre. Zu mir selbst und es ist wunderschön sich im eigenen Leben wohlzufühlen. Die Gewissheit auch zu einer Familie zu gehören macht mich besonders glücklich. Ich danke von Herzen Christine und Martin Strübin, die mich in die „Blaubeerwald-Familie“ aufgenommen haben."

 

Damir C. aus Stuttgart, Grafiker, Sänger und Heiler: 
"Ich wollte mich bei Euch für die wertvolle Heiler-Ausbildung bedanken. Martin dank dir für deinen einleuchtenden Theorievortrag und Christine für deine herzliche Einführung in die Praxis des "Cantor Holistic Touch". Es war faszinierend, Dich bei der Arbeit zu beobachten, man spürt sofort das Du ein Profi bist, jeder intensive Handgriff sitzt, und Du bist immer mit dem Herzen & Humor dabei. Egal ob jung oder alt, alle werden gleich liebevoll behandelt. Learnig by doing ist Euer Motto. Ich konnte mich schon am zweiten Seminartag von der Wirkung der Heilertechnik überzeugen, durch die heftigen Blockadelösungen meines Übungspartners, während ich ihn behandelte. Kaum zu glauben. Ich übe fleißig an meinen Bekannten und Verwandten. Freue mich schon auf die 2. Ausbildung in November, um Euch alle wieder zu sehen. Es war einne tolle harmonische Gruppe. Drück Euch."

 

Sylvia M., from Durham-Ontario, Canada, Therapist & Healer:
"
I know Christine right from the beginning when she started teaching CHT back in `92. 
I worked at that time as a Nursing Instructor and was using CHT only in my spare time. Friends and Neighbors were very interested and I achieved allot of relieves from chronic pains, weight problems, arthritis problems and psycho-logical problems. 
Since 2000 I live now in the beautiful Country of Canada and have stopped doing anything for awhile until 2004 when I became a Reiki Master/Teacher. In 2006 I was introduced to Body Talk and became certified. In one of my sessions I was working myself through those YES & NO`S and was lead through the Protocol Chart to a place were it says "other Modalities" I asked through everything I know and finally ended up with CANTOR HOLISTIC TOUCH, once again entering into my life.
Since that day I am using it on a daily basis and I am so happy about it. Trusting CANTOR and following his leads has become really second nature to me. My sessions are being more in depths as they have been ever before."

 

------------------------ Kundenberichte über unsere CHT-Coaches -----------------------

 

Claudia V. aus Asendorf:
(zur CHT-Ausbildung bei Jana Gänsslen):
"Liebe Christine! Ich schreibe Dir diese Zeilen zu nächtlicher Stunde, da ich gerade so geflashed bin und vor lauter Gefühlen überquelle, so dass ich nicht zur Ruhe und in eine erholsamen Schlaf finde.
Vorweg, ich habe einen langen Weg des Kampfes (vermutlich überwiegend gegen mich selbst) von über 13 Jahren hinter mir, mit diversen Klinik- und Psychiatrieaufenthalten, Selbstmordversuchen und Todessehnsucht, so dass ich letztes Jahr um diese Zeit im Internet nach Möglichkeiten für Sterbehilfe gesucht habe. Phasen, in denen es mir vergleichsweise gut ging, brachen immer wieder weg, die lange Zeit hat mich mehr und mehr mürbe, verzweifelt und hoffnungslos werden lassen, arbeiten war nur phasenweise geringfügig möglich, die letzten Monate stieg mein Schlaf-, bzw. Bettpensum auf bis zu 14! Stunden, da ich vor allem nachts nicht zur Ruhe kommen konnte und quasi rund um die Uhr erschöpft war. Psychotherapie, Hypnosesitzung (Timelinetherapie), Medikamente, Borreliosetherapie bei einer Heilpraktikerin, Ernährungsumstellung, Nahrungsergänzungsmittel, Entgiftung, Entgiftung und nochmals Entgiftung, Homöopathie, Eigentherapie mit einem Lebenscoach, Meditationen, Affirmationen, Rituale zur Energiesteigerung, für Gesundheit…, eine energetische Hausreinigung im Dezember letzten Jahres (unser Heim glich einem Hexenkessel) usw., brachten nichts oder nur für ganz kurze Zeit eine geringfügige Verbesserung!
(„Zum Leben war ich gefühlt schon zu tot, zum Sterben jedoch noch zu lebendig“)
Durch eine Verkettung über Freunde sind mein Mann und ich auf das Videointerview (Zwischenwelten) mit Dir gestoßen. Wir waren zum einen tief beeindruckt von Dir, zum anderen habe ich dabei sehr geweint, da Du mir einige meiner tiefsten Ängste gespiegelt hast. Wir haben nur gedacht, "Treffer versenkt" und uns sofort informiert und noch am selben Abend zum CHT-Seminar angemeldet. Als ich das zugeschickte Infoheft gelesen habe, kam der nächste Weinkrampf.
Es war ein Gefühl in mir, nach dem Motto: Entweder ich nehme mir jetzt einen Strick oder ich versuche CHT! (Das habe ich dann auch bei der Vorstellungsrunde so geäußert).
Wir haben das Seminar dann bei Jana Gänsslen in Bad Nenndorf absolviert.
Ich kann überhaupt nicht in Worte fassen, was für eine gewaltige Transformation wir in diesen wenigen Tagen erfahren haben und wie unendlich dankbar wir sowohl Jana, als auch Dir und natürlich Cantor (und auch den anderen aufgestiegenen Meistern) dafür sind, dass mein Mann und ich zu Euch geführt worden sind!
Jana ist ein so wundervoller Mensch und ein unsagbares Geschenk, sie hat mich an die Hand genommen, mich aus diesem tiefen, schwarzen Loch gezogen und eine meiner schlimmsten Blockaden mit aufgelöst, so dass ich an allen 6 Tage von morgens an bis zum Ende teilnehmen und an mir arbeiten konnte und sich meine Energie von Tag zu Tag fühlbar gesteigert hat. Mit ihrem Enthusiasmus, ihrer Herzlichkeit, dieser kindlichen Lebensfreude und ihrer Hingabe für CHT hat sie uns alle angesteckt. Sie ist ein sehr einfühlsamer Mensch und für uns ein ganz wundervoller Coach und wir sind uns sicher, dass wir bei ihr weitermachen möchten, um uns selbst zu heilen, andere Menschen bei ihrer Selbstheilung zu unterstützen und damit letztendlich auch Deine Vision zu unterstützen.
Bei mir hat schon während des Seminars eine 180° Drehung stattgefunden, und ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal so eine tiefe Lebensfreude und Ruhe in mir gespürt habe.
Außerdem fließen diese Gefühle nun endlich wieder durch mich hindurch und ganz tief in mich hinein, davor waren scheinbar alle Ebenen und Chakren blockiert und dicht. Und die Gewissheit, sowohl Menschen, die mich unterstützen als auch selbst „Werkzeug“ an der Hand zu haben, lässt mich positiv und freudig auf mein Leben und in die Zukunft blicken und sich über die Ängste und alten Programmierungen legen!
Inzwischen habe ich mit meinem Mann auch noch ein Trauma aus einem früheren Leben erlösen können, welches für die letzten 13 Jahre „Hölle“ mit ausschlaggebend war. Meine/unsere Dankbarkeit lässt sich nicht ansatzweise in Worte fassen, ich habe endlich meinen Platz im Leben gefunden.
Wir wünschen  Dir, Deinem Mann und uns allen, dass Deine Vision, CHT über die Welt auszubreiten, immer weiter fortschreitet und dass die Welt dadurch ein Stück weit geheilt werden kann oder auch noch viel mehr! Und Danke, dass wir jetzt einen Teil dazu beitragen dürfen.
Licht und Liebe für Dich und Deinen Mann, herzliche Grüße und tiefe Dankbarkeit von Claudia und Stefan."

 

Teilnehmer der CHT-Ausbildung 2016:
(zur CHT-Ausbildung bei Doris Becker):
"Liebe Doris, wir sind dankbar für deine liebevolle Reisebegleitung durch alle Chakren und feinstofflichen Körper, umgeben von Farben, Strahlen und Elementen.

Du hast uns ausgestattet mit einem lila Flammenschwert und unseren Persönlichkeitsstrahl in Richtung Seelenstrahl gelenkt.

Wir sind dankbar für deine Liebe, dein Mitfühlen, deine Geduld, dein Verständnis, deine Erfahrungen, deine Direktheit und Struktur, sowie für deine Motivation das Gelernte für uns und andere einzusetzen.

Kurz und gut-für dein So-Sein."

 

Georg B. aus A-Linz, Lehrer:
(zur CHT-Ausbildung bei Doris Becker):
"Liebe Doris, ich durfte bei dir CHT Teil I und II erleben. Es war eine wunderbare, erfahrungsreiche Zeit. Den Spagat zu legen, als Lehrmeister und Heilerin war erstaunlich. Deine gerade und doch liebevolle Weise ist für jeden Teilnehmer wegweisend gewesen, was sich auch im Geiste eingebrannt hat. Nur so kann mann für was brennen und du hast es bei mir möglich gemacht. Ich wünsche dir noch viele richtige Teilenehmer, die ebenfalls diesen Weg gehen wollen, damit die Menschen in Liebe leben dürfen. Die Verbindung zu einer solchen Lehrmeisterin darf nicht getrennt werden und somit werden wir uns bei weiteren Seminaren von dir wieder sehen. Liebe Grüße, Georg."

 

Irmhild S. aus Lengerich 
(zur CHT-Ausbildung bei Doris Becker):

"Liebes Blaubeerwald-Team, ich bin gestern von dem Seminar mit Doris Becker zurückgekommen. Ich war überrascht, wie einfach und leicht die Energie ins Fließen kam und wie einfach und leicht die Informationen von Cantor mich erreichten. Dadurch, daß Doris dieselben Informationen, dieselben Farben und Programmierungen zur gleichen Zeit erhielt, wuchs mein Vertrauen in meine Intuition. Ich bin sicher, "es wird sich weiter entwickeln" und das Seminar hat mir viel Spaß gemacht. Es ist schon spannend! Liebe Grüße Irmhild."

 

Rosa-Maria G. aus Obertshausen 
(zur CHT-Ausbildung bei Doris Becker): 

"Ich möchte mich recht herzlich für alles bedanken, was ich von Dir alles lernen durfte und konnte! Ich habe am Montag eine Behandlung gemacht und ich hatte ein gutes Gefühl dabei. Die Klientin war sehr zufrieden. Es ist einfach wunderbar. Heute habe ich zwei Behandlungen gemacht und sogar bei der Frau Dr. Sie kam nämlich mit Rückenschmerzen und sagte nach der Behandlung, dass die Schmerzen weg sind und sie fühle sich sehr gut. Einfach toll!!! Die dritte Klientin hatte sich am Wochenende den Magen verdorben und ich kann Dir sagen, bei dieser Behandlung ging die Post ab. Am Anfang (Kopfbereich) war sie etwas unruhig. Ich habe dann mit der Programmierung ich bin innere Ruhe und Frieden gearbeitet und es wurde viel besser. Dann kam mir die Farbe Grün und ich arbeitete wieder mit (stell dir vor) usw. so schickte ich die Farbe in den ganzen Bauchraum auch zum Solarplexus. Zum Schluss sagte sie mir, dass sie die Farbe bis zum Hals gefühlt hat, es war ein warmes Gefühl und sie fühle sich so leicht und wunderbar.
Liebe Doris, CHT bewirkt auch in mir noch sehr viel nach, wie du schon sagtest. Es macht mir sehr viel Spaß und Freude mit dieser Arbeit!!!! Die Heilenergie darf fließen. Ich bin gespannt wie es weiter geht!!! Ich wünsche Dir eine schöne Woche und eine super gute Zeit.
Ganz liebe Grüße schickt Dir Rosa Maria"

 

Gertrud B. aus Neuburg:
(zur CHT-Ausbildung bei Doris Becker): 
"Liebe Christine, ich habe gerade die Ausbildung zum CHT Practitioner bei Doris Becker abgeschlossen. Mir ist es ein Bedürfnis Dir Danke zu sagen, dass Du Dich für diese wunderbare Methode zur Verfügung gestellt und sie auf den Weg gebracht hast. Sie ist nicht nur für jeden einzelnen von uns ein Segen, sondern auch für Mutter Erde und das morphische Feld. 
Doris war uns eine ausgezeichnete Lehrerin die mit großem Feingefühl und mit viel Liebe uns unterrichtet und begleitet hat. Ich bin wirklich glücklich mit CHT und über meine Verbindung zu Cantor. Irgendwann möchte ich Dich, als Initiatorin, auch kennenlernen. Alles Liebe und Gute Dir und Deinem Mann."

 

Bernadette W. aus Passau:
(zur CHT-Ausbildung bei Doris Becker): 
"Liebe Doris, da der "Zufall" es wollte, daß wir beide uns kennen lernten, fiel mir die Entscheidung die Ausbildung zum CHT-Practitioner zu machen nicht mehr schwer. Du hast mir mit deiner liebenswerten und herzlichen Art die letzten Zweifel genommen und so absolvierte ich die Ausbildung. 
Es war eine wunderschöne Zeit die ich auf keinen Fall missen möchte und die paar Tage vergingen jeweils wie im Flug. Es waren durchweg nur nette Leute im Kurs und es war erstaunlich. wie schnell aus Fremden Freunde werden konnten. Der Abschied am Ende fiel mir jedesmal schwer.
Was mit dieser Methode alles erreicht werden kann ist faszinierend und ich kann nur sagen, dass sich in mir und um mich herum seit diesen Kursen sehr viel verändert hat. Ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal bei dir für deine Geduld und dein Verständnis, deine Warmherzigkeit und dein Engagement bedanken und ich freue mich schon wieder auf ein Wiedersehen bei einem deiner Workshops. Ganz liebe Grüße."

 

Renate W. aus Stuttgart
(zum CHT-Weiterbildungsworkshop bei Doris Becker): 

"Am vergangenen Wochenende war ich eine der sechs TeilnehmerInnen am Vertiefungs-Work-Shop bei Doris Becker in Leidersbach/Frankfurt. Es ist mir ein Anliegen, dir von meiner Seite aus darüber zu berichten.
Ich halte es für äußerst wichtig, dass dieser Work-Shop weiterhin angeboten wird und stattfindet, weil es, gerade dann, wenn die Practitioner noch ganz am Anfang ihrer Praxistätigkeit stehen, sehr wertvoll und wichtig ist, durch einen so kompetenten und erfahrenen CHT-Coach wie Doris Becker es ist, nochmals auf wichtige Fakten und Erfahrungen aus der täglichen Praxis hingewiesen zu werden.
Wirklich wichtig und wertvoll war dabei die Vertiefung der gesamten Materie sowie nochmals das Klarmachen der Zusammenhänge, was mein volles Interesse und meine ganze Aufmerksamkeit erlangte.
Die Zeit verging wie im Flug, weil Doris es mit ihrem guten Gespür für die Menschen es verstanden hat, Theorie, Praxis und Pausen in das richtige Mischungsverhältnis zu setzen.
Doris Becker ist wirklich eine Persönlichkeit, die den Teilnehmern in ihrer kompetenten und ausgeprägten authentischen Art ihr großes Anliegen, die Cantor-Energie zu leben und zu praktizieren, nahe bringt. Man spürt, dass sie dies lebt, so hat sie in mir wirklich am vergangenen Wochenende meine innere Flamme dafür nochmals geschürt. Danke."

 

Urs S. aus CH-Rapperswil:
(zum CHT-Weiterbildungsworkshop bei Doris Becker):

"Der Vertiefungskurs war wirklich toll. Ich hatte sehr hohe Erwartungen, und die wurden voll erfüllt. Anderseits ist es sehr interessant, einmal eine andere Sichtweise zu haben. In den Ausbildungen geht man von den TOR-Punkten aus und welche Auswirkungen und Zusammenhänge diese haben. Beim Vertiefungskurs geht man von den Lebensproblemen aus und geht von dort aus auf die möglichen TOR-Punkte.
Der Kurs war kurzweilig, interessant und lehrreich! Diesen Vertiefungs-Workshop kann man sowohl CHT-Practitionern wie auch CHT-Coaches wärmstens empfehlen. Es ist eine Vertiefung, die jedem und jeder Nutzen bringt.Nochmals herzlichen Dank auch für die gute Kurs-Führung. Herzliche Grüsse."

 

Sybille B. aus Köln:
(zum CHT-Weiterbildungsworkshop bei Doris Becker):

"Liebe Christine und lieber Martin, ich danke Euch für die Möglichkeit, an Eurem großen Erfahrungsschatz teilhaben zu können. Das war ein sehr intensives Wochenende mit Doris, mit Theorie und Praxis. 
Auch konnte ich weiter an mir arbeiten, und wieder einmal Ängste und Zweifel in ihre Schranken weisen. Das war mehr als hilfreich. 
Auf der Rückfahrt wurde ich fast von Engeln getragen, so leicht war ich (wie schon lange nicht mehr), trotz der vielen Informationen. Ich freue mich schon sehr, die neuen Werkzeuge mitanzuwenden. Nochmals vielen Dank und viele liebe Grüße aus Köln."

 

Heidi M. aus A-Kirchschlag:
(zum CHT-Weiterbildungsworkshop bei Doris & Uli Becker):

"Liebe Doris, lieber Uli,
eigentlich fuhr ich zu einer „normalen“ Fortbildung. Ich dachte nicht, dass diese drei Tage so intensiv werden würden für mich. Mein Vertrauen zu den mich umgebenden Energien hat einen „Quantensprung“ gemacht. Die Gespräche, die Begegnungen waren unglaublich liebevoll und intensiv. Ich durfte in unserer letzten Meditation „meinen weißen Adler“ sehen, spüren, fühlen, es war unglaublich schön; Beim Verabschieden von Gabi, meinte sie, ich würde auf meiner Heimreise einen Vogel sehen, ich sollte die Augen offen halten. Ich musste lächeln über ihre Worte. Ich dachte einige Male daran und vergaß  darauf als die Dämmerung einbrach. Plötzlich flog ein kleiner schwarzer Vogel, ich denke ein Raabe quer über die Autobahn. Im nächsten Moment flog ein „Riesenvogel, vermutlich ein Storch, weiß mit schwarzen Flügelspitzen, seine Flügel majestätisch schwingend über die breite Straße und verschwand über dem Wald. Mir fehlten die Worte vor Dankbarkeit, ich glaube ich weinte und lachte die restlichen 45 min bis ich zu Hause war.
Ich danke euch so sehr für eure Arbeit, für das Feuer das für CHT brennt, für die Liebe und Wärme die man spürt, wenn wieder einmal jemand Trost und Hilfe braucht um „durchgehen“ zu können. Danke euch Beiden!!"

 

 

Startseite >